Bärenschützklamm

Datum: 
Sam, 2018-10-06 07:45 - 17:30

Dieser Wandertag bringt uns in die Bärenschützklamm, eine der schönsten wasserführenden Felsenklammen Österreichs. Die Bärenschützklamm wurde wegen ihrer einmaligen Naturschätze im Jahr 1978 zum Naturdenkmal erklärt. Eine Wanderung zwischen ungezähmten Wasserfällen und schroffen Felsen hindurch ist für jeden Wanderer eine eindrucksvolle Erfahrung. Die unsagbare Stärke der Natur, deren steter Tropfen den Stein höhlt, wird hier augenscheinlich.

baerenschutzklamm01.jpg

Nachdem wir die Bärenschützklamm erklommen haben, werden wir gemeinsam in einer Almhütte zu Mittag essen. Dort werdet Ihr die (einmalige) Möglichkeit haben das wohl traditionellste aller österreichischen Gerichte zu kosten – SCHWEINSBRATEN! Natürlich wird es auch eine köstliche vegetarische Alternative geben, für jene, die eine etwas tierfreundlichere österreichische Küche bevorzugen (Das Mittagessen ist im Veranstaltungspreis inbegriffen). Danach haben wir die Möglichkeit ein bisschen zu rasten und den herrlichen Ausblick zu genießen.

Ausgerastet und gestärkt werden wir uns dann auf den Weg zurück zum Zug machen. DOCH HALT! Für sehr motivierte und fitte Personen, die noch genug Kraft für eine weitere Herausforderung in sich haben, wird es die Möglichkeit geben weiter auf den Hochlantsch zu wandern. Mit seinen 1.720 Metern hat der Hochlantsch die höchste Spitze im Grazer Bergland. Diese Gruppe wird vielleicht einen späteren Zug zurück in die Stadt nehmen müssen.

baerenschutzklamm02.jpg

WANN: Samstag 6.Oktober 2018
TREFFPUNKT: 07:45 if front of the main train station
GESCHÄTZTE ANKUNFT ZURÜCK IN GRAZ: 5.30 p.m.
ANMELDUNG: Start mit dem 25. September 2018 und endet mit dem 5. Oktober 2018
PREIS: 20€ mit ESNcard und 25€ ohne ESNcard

Mindestens mitzubringen sind gutes Schuhwerk, Regenschutz, Snacks (genug Wasser!), Geld (für Getränke). Bei Schlechtwetter (Regen) findet die Wanderung nicht statt! Bitte beachtet, falls ihr Sandalen oder ähnliches am Wandertag trägt, können wir euch aus Sicherheitsgründen nicht mitnehmen. Dies ist eine Wanderung (10 km), KEIN SPAZIERGANG!

BEACHTE: Wenn Ihr an einer unserer Veranstaltungen teilnehmt, macht Ihr dies auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung. Wir übernehmen keine Verantwortung! Ihr müsst selbst dafür sorgen, dass Ihr passend versichert seid!